Kurse

Ein Mann und eine Frau tanzen gemeinsam

Ihr Lieben,

Wir machen in KW 35 / KW 36 wieder mit den Präsenzkursen weiter: Siehe unten.

Wir freuen uns sehr auf euch, ganz liebe Grüße,
Petra, Olga, Stefan und Steffi

Dienstag ab KW 35

Fortgeschrittene 1: 19:00-20:20

Fortgeschrittene 2: 20:40-22:10

Alle Kurse am Dienstag in der

Ballettschule Argentato-Seiler,
Erlanger Str. 48, 90765 Fürth

Preise (jeweils 10 Kursstunden):
Fortgeschrittene komplett 10 Stunden: 140,- EUR

Zur Anmeldung senden Sie bitte eine Nachricht an: Stefanie Stenzel

Mittwoch

Trainingskurs 1: 18:00-19:30 ab KW 36

Trainingskurs 2: 20:00-21:30 ab KW 35

Alle Kurse am Mittwoch im

Ballettschule Argentato-Seiler,
Erlanger Str. 48, 90765 Fürth

Preise (jeweils 10 Kursstunden):
Fortgeschrittene komplett 10 Stunden: 140,- EUR

Zur Anmeldung senden Sie bitte eine Nachricht an: Stefanie Stenzel

Donnerstag ab KW 36

Spice up your Tango: 18:30-20:00

Alle Kurse am Donnerstag in der

Ballettschule Argentato-Seiler,
Erlanger Str. 48, 90765 Fürth

Preise:
Spice up your Tango komplett 10 Stunden: 140,- EUR

Zur Anmeldung senden Sie bitte eine Nachricht an: Stefanie Stenzel

Practica Steffitango

Für alle, die gerne noch ein wenig mehr Tango, Vals und Milonga üben oder einfach nur tanzen möchten, gibt es ab kommenden Donnerstag (KW 37, 16.09.21) eine wöchentliche Practica der Art "freies Tanzen, Lehrer für Fragen/Hilfe anwesend". Sie findet jeden Donnerstag statt und ist als Service für Kursteilnehmer gedacht (ihr dürft als PARTNER auch "Kursfremde" mitbringen). Daher ist sie nicht öffentlich ausgeschrieben.

Ort: Unser normaler Kursraum in der Ballettschule Argentato-Seiler

Uhrzeit: 20:30 Uhr - ca. 23:00 Uhr

Kosten: 8,- € / Person

Bitte unbedingt über diesen Link: Anmeldung Practica Steffitango anmelden, da die Kapazität natürlich begrenzt ist. Prinzipiell dabei wie immer: first come, first served.

Ich wünsche euch beschwingte Tage, bis zur nächsten Tanzrunde,

Steffi

Kursinhalte

Paarkurse

Generell findet man und frau in allen Paarkursen Ideen und Konzepte, um durch ein besseres Verständnis von Körperkommunikation Bewegungen gemeinsam zu finden und zu erfinden, zu erleichtern, zu verschönern…
Okay, und wie wir alle wissen: Dazu sind übung, Geduld und Bewusstheit nötig – kurz: Arbeit. Aber das kann und darf trotzdem Vergnügen bereiten!
Die Gleichung dazu lautet: feine Technik = sicheres Körpergefühl + Musikalität = spielerische Kommunikation mit und zwischen Musik, Partnern, Raum und Emotionen => Genuss statt Stress.
Das Ziel ist ein eleganter, gefühlvoller, partnerbezogener, kreativer, musikalischer, flexibler, dynamischer und eigener Stil, vereinfacht gesagt Tanzen im „Flow“
Voraussetzungen:
Kenntnis der Grundlagen im Tango (keine Obergrenze), Freude an unkonventionellen Konzepten und Fragestellungen, sowie Vergnügen an Training und Weiterbildung.

Merkblatt mit den Hygiene- und Sicherheitsregeln